Sehr geehrte Antragstellerin,
sehr geehrter Antragsteller,

Sie sind im Auftrag der Deutschen Lufthansa AG oder einer ihrer Konzerngesellschaften tätig und benötigen für die Ausübung dieser Tätigkeiten einen Lufthansa Fremdfirmenausweis bzw. eine Zuverlässigkeitsüberprüfung (ZUP).

Achtung: Bis auf Weiteres müssen Fremdfirmenausweise der Gate Group für Standorte in Deutschland ebenfalls über dieses Portal bestellt werden. Es gelten für Gate Group grundsätzlich die gleichen Antragsvoraussetzungen, mit der Ausnahme, dass eine gültige Zuverlässigkeitsüberprüfung zwingend bei Beantragung eingereicht werden muss.

Für die Beantragung eines Lufthansa Fremdfirmenausweises und/oder einer Zuverlässigkeitsüberprüfung (ZUP) ist es notwendig, dass Sie unterschiedlichste persönliche Daten übermitteln. Weiterhin werden für die Bearbeitung des Antrags Dokumente benötigt, die Sie vor Beantragung des Lufthansa Fremdfirmenausweises und/oder Zuverlässigkeitsüberprüfung (ZUP) in digitaler Form vorhalten sollten.

Folgende Dokumente müssen Sie zur Verfügung stellen:

  1. Unterzeichneter Beschäftigungsnachweis - für jede Beantragung ist ein aktueller Beschäftigungsnachweis dem Antrag beizufügen; das entsprechende Formular finden Sie hier Beschäftigungsnachweis Formular
  2. Kopie Reisepass oder Personalausweis
  3. Farbiges Passbild (neutraler, einfarbiger Hintergrund, jpg-Format, Mindestgröße 480 x 600 pixel, maximale Speichergröße 900 KB)
  4. Ggf. Nachweis der Zuverlässigkeitsüberprüfung (ZUP), sofern Zuverlässigkeitsüberprüfung bereits vorhanden ist
  5. Ggf. Nachweis der Luftsicherheitsschulung, sofern eine Luftsicherheitsschulung bereits absolviert worden ist

Bitte geben Sie im dafür vorgesehen Feld Ihre Kommunikations-E-Mail-Adresse ein. An diese E-Mail-Adresse wird ein Aktivierungslink gesandt, der Sie berechtigt einen Antrag auszufüllen. Dieser Aktivierungslink hat eine Gültigkeitsdauer von 24 Stunden.